THE SCENT OF MUSIC

by master perfumer Kim Weisswange and musician Suzana Bradaric

Das Kreieren von Düften hat ähnliche Gesetzmäßigkeiten wie das Komponieren von Musik. In ihrem Kern sind Musikkomposition und Parfumkreation reine Mathematik, berechenbare Schwingungen, deren Frequenzen sich nach physikalischen bzw. chemischen Regeln überlagern. Und doch vollzieht sich bei beiden Künsten eine Art Wunder: Mathematik verwandelt sich in Gefühl.

Ebenso verwandt sind die Die Musik- und Parfumsprache. Die Meisterparfümeurin Kim Weisswange erforschte die Möglichkeit Musik auf der Schwingungsebene in Düfte umzuwandeln, mit einem sensationellen olfaktorischen Ergebnis.

Seit vielen Jahren kreiert Kim Weisswange mit großem Erfolg auf der Grundlage von Musikstücken Parfums für Festivals, Museen, Ausstellungen und Konzerte. Gemeinsam mit der Musikerin Suzana Ruhland (Künstlername Suzana Bradaric) transformiert Kim Weisswange Musik in eindrucksvolle Duftnoten. Darunter finden sich neben klassischen Musikwerken auch Kultsongs und Musikstücke von avantgardistischen Musikgruppen und Indie-Bands.

Suzana Bradaric spielt Violine, singende Säge und Theremin. Besonders ihre Arbeit mit dem Theremin interessierte Kim Weisswange für ihre SCENT-OF-MUSIC-Forschung. Beim Theremin beeinflusst die elektrische Kapazität des menschlichen Körpers ein elektromagnetisches Feld. Die Position der Hände gegenüber zwei Elektroden bewirkt dabei eine Modulation des Magnetfeldes. Die Schwingungsänderung des Feldes wird verstärkt und als Ton über einen Lautsprecher ausgegeben. Suzana Bradaric trug mit ihrem Fachwissen maßgeblich dazu bei, dass Kim Weisswange Töne auf der Schwingungsebene Essenzen zuordnen konnte.

CONTACT

WEISSWANGE Beauty GmbH

CEO & Founder: Kim Weisswange

Phone: +49 (0)40 35628395

E-Mail: info@weisswange-beauty.com        

Peter-Marquard-Straße 5                        

D-22303 Hamburg

SHOWROOM

Sierichstraße 20

D-22301 Hamburg

© 2019 WEISSWANGE BEAUTY GmbH